Elternvertretung

Elternvertretung

Begleitung und Verantwortung

Wir arbeiten nach dem Vier-Säulen-Verständnis an unseren Einrichtungen: Eltern, Lehrer/Pädagogen, Schulleitungen und Schüler wirken zusammen und sorgen für eine lebendige, anregende Atmosphäre.

Die offizielle Vertretung der Elternschaft ist der Elternbeirat, der für die Grund- und Mittelschule gemeinsam gewählt wird und aus mindestens 5 und höchstens 10 Mitglieder besteht. Hierbei werden jeweils 5 Mitglieder von der Grundschule und 5 Mitglieder von der Mittelschule gewählt. (vgl. Wahlordnung > download)

Der Hort wird vom Grundschul-EB mitvertreten und im Kinderhaus gibt es eigene Elternvertreter.

 

Die Termine der EB-Wahl werden zu Beginn des Schuljahres über die News auf der Website und im MoLa-Newsletter bekannt gegeben.

 

Der Elternbeirat unterstützt die Schule bei Aktionen und sieht sich als die Vertretung und das Sprachrohr der Elternschaft, somit ist er ein Bindeglied zwischen Eltern, Lehrerkollegium und Schulleitung. Der Elternbeirat nimmt darüber hinaus Aufgaben im Bereich Schulpolitik, Vernetzung der Gremien, etc. war. Er hält über seine Mitglieder intensiv Verbindung zu den Klassen und Klassenelternsprechern, um deren Belange ausreichend vertreten zu können.

Unsere Bitte an Sie, liebe Eltern: Kommen Sie auf uns - die Klassenelternsprecher und Elternbeiräte - zu, wenn Sie Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder auch Kummer haben, wir haben immer ein offenes Ohr für Sie.

Elternbeirat Grundschule

 

Die Aufgaben der Elternvertretung an der Monte werden grundsätzlich von KlassenelternsprecherInnen und ElternbeirätInnen gemeinsam wahrgenommen.

Im Oktober 2018 wurde der EB neu gewählt.

Die für 2018/19 gewählten ElternbeirätInnen in der Grundschule:

 

Jana Walther (Vorsitzende), LG 5

Nadja Sommer (stell. Vorsitzende), LG 6 (und 5/6b)

Phuong Phuntberg, LG2

Karen Goertz, LG 6

Tobias Fendt, LG2

 

Kontakt per E-Mail: eb-grundschule@monte-lauf.de

Elternbeirat Mittelschule

Im Oktober 2018 wurde der EB neu gewählt.

Die für 2018/19 gewählten ElternbeirätInnen in der Mittelschule:

 

Otto Schammann (Vorsitzender), LG 9/10b

Susi Bisping (stell. Vorsitzende), LG 7/8c

Michaela Gungl (Schriftführerin), LG 9/10b

Alexander Münzel, LG 7/8b und 9/10b

Yasemin Köprülü. LG 9/10 b und c

 

Kontakt per E-Mail: eb-mittelschule@monte-lauf.de

Elternbeirat der Fachoberschule

KES und die Mitglieder des FOS-EB im Schuljahr 2018/19:

 

Sylvia Kempfle 1. Vorsitzende 11w

Pia Wick, Stellvertreter 11s

 

Abraham, Andrea 12w

Aslanidis, Theodoros 12s

Barnert, Alexandra 12w

Beer, Petra 11g

Bohn, Astrid 12g

Bruno, Michaela 11g

Hofmann-Becker, Patricia 11g

Hohmann, Bettina 12s

Hunold, Silke 11w

Meier, Gerlinde 12g

Pesth, Stefan 12s

Schneider, Andrea 11s

Schneider, Petra 12w

Wallfahrer, Melanie 11g

Zapp, Michael 12s

 

Kontakt:

per Email: eb-fos@monte-lauf.de

per Post: Briefkasten im Eingangsbereich der FOS

 

 

Elternbeirat Kinderhaus

Die Elternvertretung im Kinderhausjahr 2018/19:

 

1.       Vorsitzende: Catherina Tabor

2.       Vorsitzende: Theresa Brückner

3.       Kassenwart: Uwe Alexander

 

1.       Vertreterin: Simone Schneider

2.       Vertreterin: Heidrun Beckmann

3.       Vertreterin: Jasmin Groß

 

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie bitte an
eb-kinderhaus@monte-lauf.de

Aufgaben & Rechte

So ist es vom Staat vorgesehen:

Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind gesetzlich geregelt. Er befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit.

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem (vgl. www.km.bayern.de/eltern/schule-und-mehr/elternbeirat.html):

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten;
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten;
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden.

 

Unsere Bitte an Sie, liebe Eltern: Kommen Sie auf uns - die Klassenelternsprecher und Elternbeiräte - zu, wenn Sie Fragen, Anregungen, Verbesserungsvorschläge oder auch Kummer haben, wir haben immer ein offenes Ohr für Sie.

Aktivitäten

Die Arbeit der ElternvertreterInnen gliedert sich in Kernaufgaben und Routinen einerseits und wechselnde Aktionen andererseits.

Zur Kernarbeit zählen:

Sitzungen des EB, Gremienkontakte, Jour-fixe mit den Schulleitungen, Verbandstreffen, KES-Versammlungen, Organisation der Elternarbeit, Unterstützung der Arbeitskreise u.ä.

Als Kür begreifen wir unsere Mitwirkung bei

Veranstaltungen wie dem Weihnachtsmarkt,  Tage der offenen Tür, Benefizaktionen, Einschulungsverfahren, Elternkommunikation, internen und externen Informationsangeboten der FOS-Schulleitung, Teamabend (FOS), Sommerfest (FOS), Sportkooperation (Baseball der FOS mit den Laufer Wölfen)

Außerdem  helfen wir finanziell bei wünschenswerten und nachhaltigen Anschaffungen oder bei außergewöhnlichen Anlässen; z. B.:

  • wetterfeste Tischtennisplatte für den Schulhof
  • Fußball-Kicker
  • Kunigundenumzug
  • Kosmisches Zimmer
  • Schülerbüchereien
  • Theaterbesuch der 9./10. Klasse
  • Fußballtore auf dem FOS-Gelände (=Fußballfeld für alle Monte-Schulen)
  • Baseball-Grundausstattung
  • Volleyballanlage 
  • Sofa 
  • Zirkusprojekt für die SchülerInnen von 1-10
  • Seminare Web-Hygiene