FOS-Abschlüsse

Abschlüsse

Fachabitur an der Monte-FOS

Unsere Montessori-Fachoberschule in Lauf ist seit dem Schuljahr 2014/15 staatlich anerkannt. Die Abschlussprüfungen bei uns entsprechen also den Prüfungen an den Regelschulen und unterscheiden sich von den Prüfungen an genehmigten Privatschulen. Es gilt:

Vier Prüfungen in den Kernfächern und dem jeweiligen Profilfach.

Deren Noten ergeben zusammen mit den Jahresfortgangsergebnissen die Abiturnoten.

 

 

Ein guter Start in Beruf oder Studium

 

Unsere FOS endet vorläufig mit der 12. Klasse und dem Erreichen der  Fachhochschulreife. Damit ist ein Studium an Fachhochschulen (Universitäten für angewandte Wissenschaften) möglich. Damit kann aber auch bei einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0 die 13. Klasse einer FOS besucht werden und dort die "Fachgebundene Hochschulreife" erworben werden. Wer allerdings eine zweite Fremdsprache nachweisen kann, der erreicht mit dem Besuch der 13. Klasse und erfolgreicher Abiturprüfung sogar die Allgemeine Hochschulreife; damit gibt es keinerlei Einschränkung bei der Universitäts- und Fächerwahl.

Das Studium an Fachhochschulen ist völlig unabhängig vom belegten FOS-Zweig. Ein "Wirtschaftler" kann also durchaus zu einem pädagogischen oder sozialen Studium wechseln oder ein Gestalter studiert ein technisch oder wirtschaftlich orientiertes Fach.