Details

4x Tag der freien Schule

mit drei Bürgermeistern und einem Landrat und eindeutigen Demokratiebekenntnissen.

 

Als Sachthema standen eindeutig Klima- und Umweltfragen im Fokus, aber auch Rassismus/Hatespeech und Digitalisierung bestimmten die Unterrichtsgespräche. Lokalpolitisch interessiert hat das Thema Öffentlicher Nahverkehr. Geeint hat alle Politiker der eindringliche Appell politisch wach zu sein. Demokratie brauche leidenschaftliche Persönlichkeiten zur Verteidigung der Menschen- und Grundrechte.

 

Unsere "Gastlehrer" waren:

 

Bürgermeister Bisping (Lauf) in der Mittelschule

Landrat Kroder in der FOS

Bürgermeister Ilg (Hersbruck) in der Mittelschule

Bürgermeister Hacker (Röthenbach) in der FOS

(Bilderleiste von links oben)

 

Hier können Sie einen ausführlichen Bericht downloaden.

 

Die Intention für den "Tag der freien Schulen" geht in zwei Richtungen: Schüler*innen für den politischen Diskurs zu interessieren und den politischen Vertretern die Arbeit an ihren freien Schulen zu zeigen.

Organisiert wird dieser "Tag der freien Schulen" von den Verbänden der Schulen in freier Trägerschaft. Aus dem Verband Montessori Nordbayern sind weitere Schulen dabei. Infos dazu finden Sie hier:
https://www.montessori-nordbayern.de/politiker-schenken-schuelerinnen-und-schuelern-eine-unterrichtsstunde/

 

 

 
Meldung vom: 06.02.2020