Zum Inhalt springen

Der Montessori-BildungsCampus lädt ein

Kommen Sie einfach herein und entdecken Sie, was LERNEN - LEBEN - ZUKUNFT bedeutet, was wir für die verschiedenen Altersstufen anbieten (ein Klick auf die Altersleiste genügt!) - und was sonst alles zur Montessori-Welt dazu gehört. Entscheidend in der Monte-Pädagogik ist das Kind, die Stufen seines Heranwachsens. Und so gibt es von der Kinderkrippe bis zur Fachoberschule durchgehend typische Monte-Elemente. Willkommen bei Monte in Lauf und Altdorf!

 Wie alt ist Ihr Kind?
 Wie alt ist Ihr Kind?

Parlando an die Sterne

Von Soja bis Sojus - mit uns entdeckt ihr die ganze Milchstraße

"Nach den Sternen greifen" ist einfach schön! So viel Zuversicht, so viel Perspektive und Handlungsbereitschaft. Wenn Kinder derart ermutigt die Schule verlassen, muss niemandem um die Zukunft bange sein.

"Nach den Sternen greifen" ist ein wunderbares Bild für Sich-Ziele-setzen und sie auch erreichen wollen. "Nach den Sternen greifen" zeugt davon, über das Tageskleinklein hinauszudenken und größere Zusammenhänge zu begreifen. "Von Soja bis Sojus" macht den Rahmen weit: vom Nahen bis zur Utopie; das Ausgreifen, Ändern-Mögen, das Bezüge-Herstellen ist da grundsätzlich inbegriffen. "Von Soja bis Sojus" kann verstanden werden als Praxis und Konzeption, sie stehen für das unmittelbares Umfeld und den übergeordneten Rahmen. Ob "Soja" im Einzelfall übersetzt wird mit "Ernährung" oder "Botanik" oder "Landwirtschaft" bleibt offen; und ob "Sojus" für Wissenschaft oder Studium oder Technik oder Experiment stehen soll - auch das kann jede*r für sich immer wieder neu definieren.

In den Montessori-Einrichtungen kommt es jedenfalls immer darauf an, diesen ganzen weiten Horizont zu öffnen.

 

|   Startseite

10. Oktober, Tag der offenen Tür in der Daschstraße, 10 bis 13 Uhr

Auch wenn wir abzählen müssen, die Organisation und die Abläufe verändert sind - wir laden Sie ein, uns kennenzulernen.

Weiterlesen